Wirtschaft ist Care e.V. Deutschland

Die Aktivitäten des Vereins richten sich darauf, die überwiegend von weiblich gelesenen Personen geleistete unbezahlte Care-Arbeit in privaten Lebensbereichen sowie die unterbezahlte professionelle Care-Arbeit in ihrer fundamentalen Bedeutung für Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt zu begründen und aus ihrem Schattendasein herauszuholen. Es braucht ein stärkeres öffentliches Bewusstsein darüber, dass Care-Leistungen den größten Wirtschaftssektor der Volkswirtschaft ausmachen – ein Faktum, das allerdings in den herkömmlichen Wohlstandsrechnungen, wie dem Bruttoinlandsprodukt, aber auch in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik weitgehend verkannt bzw. sogar vorsätzlich verschwiegen wird.  Wir kooperieren mit dem Schwesternverein „Wirtschaft ist Care e.V.“ Schweiz . Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen und Bildungsprojekten wollen wir zu einem besseren und geschlechtersensiblen Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen beitragen.