Care Revolution 5-jähriges Jubiläum auf dem Feminist Futures – Festival für eine Internationale in Bewegung vom 12. – 15. September 2019

Care Revolution 5-jähriges Jubiläum auf dem Feminist Futures – Festival für eine Internationale in Bewegung 12. – 15. September, Zeche Zollverein in Essen, NRW  [see English text below]

Wie sehen feministische Zukünfte aus? 1000 junge und ältere Menschen werden vier Tage lang die alte Zeche beleben, und den Ort zum Ausgangspunkt machen für gemeinsames Träumen, Spinnen, Streiten, Kochen, Lachen, Nachdenken, Musizieren, Kennenlernen, Kämpfe planen … Vielfältig und international bauen wir an einer Zukunft für alle! Hier hat die Care Revolution Räume um das 5-Jährige Jubiläum zu feiern. Samstag Nachmittag feiern wir gemeinsam und blicken in die Zukunft, über das Festival verteilt gibt es Workshops zu verschiedenen Care Revolution-Themen. Mehr Infos kommen bald!

Wie?
In über 100 Veranstaltungen und der zentralen Meeting Hall: mit Zukunftswerkstätten, Musik, Trainings, offenem Austausch, Vorträgen, Literatur, Theater, Vernetzungsrunden und Performances.
 
Wer?
Das Festival ist offen für Interessierte aller Geschlechter und Altersstufen, mit und ohne Vorwissen. Auf dem Festival gibt es zudem immer wieder Rückzugs– und Empowerment-Räume für Menschen, die u.a. von Transphobie und/oder Rassismus betroffen sind.
 
Basics:
Die Teilnahme am Festival ist kostenlos. Es wird gemeinsame Anreisemöglichkeiten geben, Kinderbetreuung, eine Bettenbörse, kostengünstiges Essen und Schlafplätze auf einem Zeltplatz.

 

Organisiert von: Rosa Luxemburg Stiftung. In Kooperation mit: Netzwerk Care Revolution, Konzeptwerk Neue Ökonomie

Anmeldung unter: http://www.feministfutures.de/

++++++++++

Care Revolution 5th anniversary at the Feminist Futures – Festival for an International in Motion
12 – 15 September, Zeche Zollverein, Essen, NRW / Germany

What do feminist futures look like? 1000 young and older people will revive the old colliery (Zeche Zollverein) for four days and make the place the starting point for common dreams, fooling around, arguing, cooking, laughing, thinking, making music, getting to know each other, planning for struggles to come… We are building a diverse and international future for everyone! Here the Care Revolution has rooms to celebrate its 5th anniversary. Saturday afternoon we celebrate together and look into the future. There are workshops on various Care Revolution topics spread over the festival program, too. More information coming soon!

How?
In over 100 events and the central Meeting Hall: with future workshops, music, trainings, open exchange, lectures, literature, theatre, networking rounds and performances.

Who?
The festival is open to interested people of all genders and ages, with and without prior knowledge. The festival also offers retreat and empowerment spaces for people affected by transphobia and/or racism.

Basics:
Participation in the festival is free of charge. There will be common travel possibilities, child care, food for a donation, a bed exchange and sleeping places on a campground.

Organized by: Rosa Luxemburg Foundation. In cooperation with: Netzwerk Care Revolution, Konzeptwerk Neue Ökonomie
Registration: http://www.feministfutures.de/

Datum: 12. September 2019 Stadt: Essen Ort: Zeche Zollverein