Wir machen unbezahlte Familienarbeit sichtbar!

Waschen, Einkaufen, Kinder betreuen, Putzen, Kochen, Angehörige pflegen – auf diese unbezahlte Care-Arbeit verwenden Frauen nach wie vor deutlich mehr Zeit als Männer. Der Equal Care Day erinnert uns daran, dass zu einer echten Gleichstellung nicht nur die Gleichstellung im Beruf, sondern auch die Gleichstellung bei den privaten Care-Aufgaben gehört.

Doch wie sieht das eigentlich bei mir zu Hause aus: wieviel Prozent der unbezahlten Care-Arbeit leiste ich in unserem Haushalt? Und welchen Anteil der Erwerbsarbeit übernehme ich? Diese Fragen dürfen sich alle stellen, die am 29. Februar 2020 zwischen 11 und 14 Uhr an unserem Stand am Freiburger Rathausplatz vorbeikommen. Alle dürfen ihre eigene Zahl in ein buntes Diagramm eintragen – und gerne auf dem Heimweg noch ein wenig darüber nachsinnen.

 

Datum: 29. Februar 2020 Zeit: 11.00-14.00 Stadt: Freiburg Ort: Rathausmarkt